Brei

nicht wirklich appetitlich
nicht wirklich appetitlich

Ich musste ja gestern schon diesen grünen schleimigen Brei essen, weil der angeblich gesund ist und gegen meinen Schnupfen helfen soll. Warum können Sachen, die gesund sind, nicht auch gut schmecken? Das Antibitiotikum war auch nicht lecker! Meine Mama hat mir (um mich auszutricksen), einen Salat aus Fenchel, Möhre und Tomate geschnippelt und diesen Brei als Dressing benutzt. Naja, so kann man das einigermaßen essen... Aber so viel, wie in der Packungs-beilage empfohlen ist, würde ich niemals von dem Zeug herunterbekommen. Da hilft auch die Banane nicht, die drin sein soll.

 

Hier seht ihr mich beim Frühstücken:

 

Übrigens hat mir meine Mama neulich auch mal Magerquark auf einem Löffelchen angeboten, da ich ja auch auch tierische Proteine zu mir nehmen muss. Ich habe aber nur kurz daran gerochen und ihn für nicht essbar befunden. Da esse ich doch lieber einen knusprigen Mehlwurm oder eine Grille.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0